• Header

Denkansätze für die Bank der Zukunft

Denkansätze für die Bank der Zukunft

Banken, Fintechs und Strategieberatungen diskutieren bei den Digital Banking Days über innovative Geschäftsmodelle in der Finanzbranche

Medienmitteilung für CREALOGIX

+++ Stuttgart, 29.10.2018. Wie sieht die Bank der Zukunft aus? In Frankfurt haben sich am 24. und 25. Oktober bei den Digital Banking Days Praktiker aus dem Retail, Private und Corporate Banking sowie Fintechs und Experten aus Beratungsunternehmen darüber ausgetauscht, welche Trends die Bankbranche künftig bestimmen werden und wie die digitale Transformation in etablierten Kreditinstituten gelingen kann. Veranstaltet wurden die Digital Banking Days vom Banking-Software-Anbieter CREALOGIX.

Das Themenspektrum der Vorträge und interaktiven Workshops bei den Digital Banking Days reichte von neuen strategischen Konzepten wie dem situativen und emotionalen Banking über die Vorstellung eines Phasenmodells, wie Banken ihr eigenes digitales Ökosystem schaffen können bis zur Bedeutung der Künstlichen Intelligenz für die Kunden und Mitarbeiter von Kreditinstituten. Bei einer Fintech Session stellten zudem ausgewählte Fintech-Unternehmen kurze Demos für die digitale Bank von morgen vor.

 

Use Cases von Helaba, Hauck & Aufhäuser und weltsparen.de

Bei den Digital Banking Days gaben außerdem Vertreter mehrerer Finanzinstitute Einblicke in Digitalisierungsprojekte ihrer Häuser. Henrich Maaß von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) sprach über Meilensteine, Herausforderungen und Lessons Learned bei der Implementierung eines Kundenportals für Großkunden, das einen bankinternen Innovationspreis gewonnen hat. Madeleine Sander, Head of Corporate Development bei der Privatbank Hauck & Aufhäuser, berichtete über das agile Vorgehen ihrer Bank bei der Entwicklung einer digitalen Plattform für die Vermögensverwaltung im Private Banking. Maik Ludewig, Chief Product Officer bei Raisin, erläuterte, wie sein Unternehmen mit weltsparen.de, dem führenden Portal für einfache Spar- und Investmentprodukte, bereits heute eine Open-Banking-Philosophie lebt und dabei seinen Kunden neben einer verbesserten Nutzererfahrung auch konkrete monetäre Mehrwerte bietet.

 

„Einen Nerv getroffen“

Der Veranstalter CREALOGIX zieht ein positives Fazit der diesjährigen Digital Banking Days: „Unser Ziel ist es, mit diesem Veranstaltungsformat neue Impulse zu setzen und Finanzinstituten Wege aufzuzeigen, wie sie die Möglichkeiten der Digitalisierung besser nutzen können“, erklärt Volker Weimer, Executive Vice President von CREALOGIX Germany. „Die hohen Anmeldezahlen für die diesjährigen Digital Banking Days, die zahlreichen Fragen bei den Vorträgen und Workshops und das positive Feedback der Besucher zeigen, dass wir mit diesem Ansatz einen Nerv getroffen haben.“

 

 digital banking days 1

Henrich Maaß, Abteilungsleiter Vertriebsservice bei der Landesbank Hessen-Thüringen, bei seinem Vortrag über die Entwicklung eines Kundenportals für die Großkunden der Helaba.

 

digital banking days 2

Rund 250 Besucher nahmen an den diesjährigen Digital Banking Days teil – ein neuer Rekord.

 

Über CREALOGIX

Die CREALOGIX Gruppe ist ein Schweizer Fintech-Top-100-Unternehmen und gehört weltweit zu den Marktführern im Digital Banking. CREALOGIX entwickelt und implementiert innovative Fintech-Lösungen für die Finanzinstitute von morgen. Mit den digitalen Lösungen von CREALOGIX antworten Banken, Vermögensverwalter und andere Finanzinstitute besser auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse im Bereich der digitalen Transformation, um sich dadurch in einem extrem anspruchsvollen und dynamischen Markt zu behaupten und ihren Mitbewerbern voraus zu sein. Die 1996 gegründete Gruppe beschäftigt weltweit mehr als 700 Mitarbeitende. Die Aktien der CREALOGIX Gruppe (CLXN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt.

 

Pressemitteilung herunterladen >>>

 

Zugehörige Artikel

Carta GmbH | Iggelheimer Str. 26 | 67346 Speyer | Telefon: +49 (0) 62 32 - 100111 - 0 | Telefax: +49 (0) 62 32 - 6849842 | E-Mail: info@carta.eu

KONTAKT

Carta

Was können wir für Sie tun? 

Kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Ihr Carta-Team

agentur carta speyer


Carta GmbH
Tel. +49 (0) 6232 - 100111-0, info@carta.eu
Zu unseren Datenschutzbestimmungen >

Kontaktformular

Rückruf anfordern?

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@carta.eu widerrufen.

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken: