• Startseite
  • Agentur
  • News
  • SmartTemperature von Checkpoint Systems ermöglicht präzise Messungen erhöhter Körpertemperatur

SmartTemperature von Checkpoint Systems ermöglicht präzise Messungen erhöhter Körpertemperatur

SmartTemperature von Checkpoint Systems ermöglicht präzise Messungen erhöhter Körpertemperatur

SmartTemperature von Checkpoint Systems: Präzise Messungen von erhöhter Körpertemperatur

Hirschhorn, den 29. April 2020 – Unternehmen auf der ganzen Welt suchen aktuell nach Möglichkeiten, Mitarbeitende und Kunden vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Checkpoint Systems, ein weltweit führender Anbieter von Source-to-Shopper-Lösungen, bringt nun eine neue Technologie auf den Markt, die erhöhte Körpertemperatur schnell und genau registriert. SmartTemperature liefert verwertbare Erkenntnisse für Geschäftsleiter, um höchst verantwortungsbewusst zu agieren und ihren Kunden ein Sicherheitsgefühl zu geben.

SmartTemperature verwendet KI-Gesichtstemperatur-Messsensoren. Diese werden von intelligenten Analysealgorithmen gesteuert und können aus drei Metern Entfernung schnell und zuverlässig beurteilen, ob eine Person Fieber hat.

Dabei können die Temperaturen von bis zu zehn Personen gleichzeitig erfasst werden, mit einer Genauigkeit von bis zu -/+ 0,3 °C. Die Lösung misst die Temperatur nur auf dem Gesicht der Person, minimiert falsche Messwerte und respektiert die Privatsphäre des Einzelnen. Bei hohen Temperaturen gibt SmartTemperature einen audiovisuellen Alarm aus. Dieser wird per Tablet oder Desktop übermittelt und ermöglicht es den Unternehmensleitern, präzise Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, um die Schutzmaßnahmen zu verstärken. Temperaturschwellenwerte können vom Nutzer individuell festgelegt werden.

Durch die Verbindung von SmartTemperature mit dem Cloud-basierten Softwareportal HALO von Checkpoint Systems können Unternehmen auf unternehmensweite Analysen in der Cloud zugreifen. Dies ermöglicht eine Analyse von Trends an allen Standorten, hilft bei der Überwachung und Erfüllung von Compliance-Anforderungen und ermöglicht bei Bedarf eine Änderung der Grenzwerte.

Dadurch können die Mitarbeitenden in Echtzeit auf die gegenwärtigen Belegungszahlen reagieren und so zu einer sichereren Umgebung für Angestellte und Kunden des Ladens beitragen.

Miguel Garcia Manso, Business Unit Director Deutschland bei Checkpoint Systems, kommentiert: „Die COVID-19-Pandemie hat unsere Art zu leben, wohin wir gehen und wie wir einkaufen, verändert. Viele Geschäftsleiter fragen sich: Welches sind die besten Praktiken, die ich in meinem Einzelhandelsgeschäft, meinen Büros, Lagern und an meinen Arbeitsplätzen anwenden kann, um meine Angestellten und Kunden zu schützen? Einige Unternehmen sind geschlossen, andere offen – aber sie alle prüfen gerade, wie sie ihre Mitarbeitende und Kunden heute und in Zukunft schützen können.“

„Zur Unterstützung ihres Engagements für die Schaffung eines sichereren, saubereren und gesünderen Ortes zum Arbeiten und Einkaufen bietet unsere neue SmartTemperature-Lösung den Benutzern genaue Gesichtstemperaturmessungen in Echtzeit, um Risiken zu erkennen und zu mindern und eine sichere Umgebung für alle zu schaffen.“

 

Mehr erfahren: https://checkpointsystems.com/de/Smart_Temperature/

 

 

Über Checkpoint Systems, Inc.

Als ein Unternehmen von CLL Industries, ist Checkpoint Systems der einzige vertikale integrierte RF/RFID-Lösungsanbieter für den Einzelhandel. Mit Verbraucheransprüchen, die sich, angetrieben durch die Technologie, außergewöhnlich schnell ändern, liefert Checkpoint intelligente Lösungen – die Klarheit und Effizienz in die Einzelhandelsumgebung, jederzeit und überall, mit sich bringen. Über ein einzigartiges Angebot an Software, Hardware, Etiketten, Tags und Cloud-basierten Lösungen optimiert Checkpoint die Einzelhandelsoperationen und -effizienz mit intuitiver Datenlieferung in Echtzeit über die Lieferkette und im Laden, was zu einer verbesserten Profitabilität und einem angenehmeren Verbrauchererlebnis führt. Die intelligenten Einzelhandelslösungen von Checkpoint basieren auf einer 50-jährigen Expertise in Radiofrequenztechnologie, innovative Lösungen zum Diebstahlschutz und Schadensverhütung, marktführende Software, RFID-Hardware und umfassende Kennzeichnungsfähigkeiten für Marken-, Sicherheits- und Rückverfolgungsartikel von der Quelle zum Regal.
Twitter: @CheckpointSys 

www.checkpointsystems.de

 

Über CCL Industries

CCL Industries Inc., ein weltweit führender Anbieter von Etiketten- und Verpackungslösungen für globale Unternehmen, kleine Geschäfte und Verbraucher, beschäftigt rund 19.000 Mitarbeitende und ist in 150 Einrichtungen in 25 Ländern auf sechs Kontinenten mit Unternehmensbüros in Toronto, Kanada und Framingham, Massachusetts, tätig. Weitere Informationen finden Sie unter www.cclind.com.

www.cclind.com

 

 

Pressemitteilung herunterladen >>>

Zugehörige Artikel

Carta GmbH | Iggelheimer Str. 26 | 67346 Speyer | Telefon: +49 (0) 62 32 - 100111 - 0 | Telefax: +49 (0) 62 32 - 6849842 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KONTAKT

Carta

Was können wir für Sie tun? 

Kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Ihr Carta-Team

agentur carta speyer


Carta GmbH
Tel. +49 (0) 6232 - 100111-0, info@carta.eu
Zu unseren Datenschutzbestimmungen >

Kontaktformular

Rückruf anfordern?

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@carta.eu widerrufen.

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken: