Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch!

Erstmalig Bundesehrenpreis an Produzenten von alkoholfreien Weinen und Seccos verliehen

Höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft für die Bähr Pfalztraube GmbH aus Neustadt an der Weinstraße für hervorragendes Abschneiden in der DLG-Qualitätsprüfung

 

+++Neustadt, den 12. November 2020 - Die Bähr Pfalztraube GmbH aus Neustadt an der Weinstraße wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis in Bronze in der Kategorie Fruchtgetränke ausgezeichnet. Erstmals ist damit ein Unternehmen für seine alkoholfreien Weine und Seccos mit dem Bundesehrenpreis, der höchsten Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft, bedacht worden. Dieser wird jährlich getrennt nach Produktkategorien an deutsche Lebensmittelproduzenten verliehen. Die Bähr Pfalztraube GmbH hatte zuvor in der Qualitätsprüfung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eines der besten Gesamtergebnisse erzielt.

Bundesministerin Julia Klöckner gratulierte gemeinsam mit dem DLG-Präsidenten Hubertus Paetow zu dieser hohen Ehrung. „Mit dem Bundesehrenpreis zeichnen wir die Qualitätsbotschafter der Branche aus: Die vom Preisträger hergestellten Produkte sind von unabhängigen Experten chemisch-analytisch und sensorisch geprüft. Darauf können sich die Verbraucher verlassen, der Preis ist damit auch für sie eine hilfreiche Orientierung beim Einkauf. Bewusster Genuss, darum geht es. Dem Preisträger gratuliere ich herzlich," so Bundesministerin Julia Klöckner. Der Bundesehrenpreis steht nach den Worten des DLGPräsidenten für eine außerordentliche Qualitätsleistung. „Wer die höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft erhält, dokumentiert eindrucksvoll, dass er zu den Spitzenbetrieben zählt und richtungsweisende Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Genuss und Geschmack setzt“, betonte Hubertus Paetow.

Im Neustadter Unternehmen freut man sich sehr über diese hohe Auszeichnung und sieht diese als Belohnung und Ansporn zugleich. „Alle von uns eingereichten Getränke erhielten 2020 eine Goldene DLGPrämierung. Mit dem Bundesehrenpreis unterstreichen wir erneut unseren Anspruch auf die Qualitätsführerschaft bei den alkoholfreien Weinprodukten“, so Geschäftsführer Alexander Bähr.

 

Über die BÄHR Pfalztraube GmbH - Wein alkoholfrei genießen

Die Bähr Pfalztraube GmbH wurde 2014 als Produktionsgesellschaft für alkoholfreie Weine und Seccos aus der Tafeltraubenproduktion der beiden Geschäftsführer Jochen und Alexander Bähr heraus gegründet. Ziel der Geschwister ist es, mit ihren Genussprodukten die Qualitätsführer bei alkoholfreien Weinen und alkoholfreien Wein-Seccos zu werden. 2016 wurden die Seccolinien „VITISECCO“ (Secco aus alkoholfreiem Qualitätswein) und „JUICECCO“ (Secco aus Traubensaft) entwickelt. Alkoholfreie Weine werden unter dem Markennamen „VINOPUR“ vertrieben. Außerdem wurde die erste Schorle aus alkoholfreiem Wein „E.G.O.N.“ (Erfrischendes Getränk Ohne Namen) und „Bärenglut“ (alkoholfreier Rotwein mit Glühweingewürz) auf den Markt gebracht. Die Unternehmer sehen sich der bis ins 18. Jahrhundert zurückreichenden Familien-Weinbautradition verpflichtet und interpretieren diese mit höchsten Qualitätsansprüchen. Sie sind absolute Spezialisten für die Herstellung von Spitzenprodukten aus alkoholfreiem Wein.

 

Hier zur Pressemitteilung

Carta GmbH | Iggelheimer Str. 26 | 67346 Speyer | Telefon: +49 (0) 62 32 - 100111 - 0 | Telefax: +49 (0) 62 32 - 6849842 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KONTAKT

Carta

Was können wir für Sie tun? 

Kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Ihr Carta-Team

agentur carta speyer


Carta GmbH
Tel. +49 (0) 6232 - 100111-0, info@carta.eu
Zu unseren Datenschutzbestimmungen >

Kontaktformular

Rückruf anfordern?

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@carta.eu widerrufen.

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken: