header public affairs mobile

Krisenkommunikation im Mittelstand

Krisen treffen nicht nur Großunternehmen – Krisen können alle Unternehmen treffen, die auf das Vertrauen der Öffentlichkeit angewiesen sind und deren Handeln potenziell die Interessen breiter Bevölkerungsschichten berühren könnte.

Große wie kleinere Organisationen müssen darauf vorbereitet sein, Krisen kommunikativ zu managen, um sie überstehen zu können. Krisen können bei weitem nicht nur durch Störungen oder Unfälle ausgelöst werden. 

Auch öffentlich diskutierte Themen können von außen mit dem Unternehmen in Zusammenhang gebracht werden und ihre Glaubwürdigkeit auf die Probe stellen. Dabei ist nicht relevant, ob es eine faktische Basis gibt – die Wahrnehmung der Öffentlichkeit bestimmt, ob eine Organisation in einer Krise steckt oder nicht.
 

 

Wir sorgen dafür, dass Sie auf den Ernstfall vorbereitet sind

Krisen sind Ausnahmesituationen, entsprechend gelten auch in der Krisenkommunikation andere Regeln als im Tagesgeschäft. Krisenkommunikation muss daher nicht nur als kommunikative, sondern auch als organisatorische Aufgabe verstanden und entsprechend verankert werden.

Carta unterstützt Organisationen dabei, intern die richtigen Strukturen für eine effektive Krisenkommunikation zu schaffen, mögliche Krisen zu antizipieren und kommunikative Vorkehrungen für diese zu treffen. Darüber hinaus stehen wir im Ernstfall bereit, um den Überblick über die Nachrichtenlage und die Sprechfähigkeit von Organisationen zu wahren.

 

Unsere Leistungen in der Krisenkommunikation:

  • Organisatorische Grundlagen
  • Issue Management
  • Social Media Monitoring

 

Organisatorische Grundlagen

Krisen-PR organisatorisch verankern

Carta ermittelt gemeinsam mit Verantwortlichen in den Organisationen grundsätzlich vorhandene Potenziale und Szenarien für Krisen. Aus diesen Erkenntnissen ergibt sich ein Anforderungsprofil für den Zuschnitt des Krisenkommunikationsteams. Dieses wird im ersten Schritt in Zusammenarbeit mit allen betroffenen Abteilungen einer Organisation gebildet.

Innerhalb des Teams werden verbindliche Aufgaben, Rollen und Verantwortlichkeiten festgelegt. Das Krisenkommunikationsteam trifft sich turnusmäßig, übt gemeinsam und überprüft die weitere Gültigkeit getroffener Annahmen und Vorkehrungen.
 

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns einfach an unter Tel. +49 (0) 6232 / 100111-0 oder schreiben Sie uns, um mehr über unsere Leistungen in der Krisenkommunikation zu erfahren.
Nachricht schreiben
 
Issue Management

Issue Management und Vorbereitung von Krisenkommunikation

Issue Management ist das antizipierende Monitoring aller Themen, die für eine Organisation ein Krisenpotenzial bieten könnten. Dazu gehören nicht nur die eigentliche Tätigkeit der Organisation, sondern auch ihre Partner und Lieferanten, ihre Planungen sowie branchenspezifische und übergreifend diskutierte Themen, die mit der Organisation in einen negativen Zusammenhang gebracht werden könnten.

Auf Basis des Issue Managements entwickelt Carta in Zusammenarbeit mit der Organisation alle Instrumente, um sich auf potenzielle Krisen bestmöglich vorzubereiten. Darüber hinaus organisieren wir in Zusammenarbeit mit Medienhäusern Medientrainings für Führungskräfte.
 

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns einfach an unter Tel. +49 (0) 6232 / 100111-0 oder schreiben Sie uns, um mehr über unsere Leistungen in der Krisenkommunikation zu erfahren.
Nachricht schreiben
 
Social Media Monitoring

Krisenkommunikation im Social Web

Die Sozialen Netzwerke bergen gerade im Krisenfall besondere Herausforderungen, da sämtliche Nutzer dieser Netzwerke zu Teilnehmern, Verstärkern und Treibern von Krisen werden können – die zudem untereinander kommunizieren und ad-hoc themenbezogene Akteursgruppen bilden können.

Carta unterstützt Organisationen durch Social Media Monitoring und beim professionellen Umgang mit Empörungswellen im Social Web.

Gerne loten wir mit Ihnen im Rahmen eines Erstgesprächs aus, welche Dimensionen eine angemessene Krisenprävention für Ihre Organisation hätte. Bitte kontaktieren Sie uns zur Terminvereinbarung.
 

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns einfach an unter Tel. +49 (0) 6232 / 100111-0 oder schreiben Sie uns, um mehr über unsere Leistungen in der Krisenkommunikation zu erfahren.
Nachricht schreiben
 
Kontakt

Kontakt

Ihr persönlicher Ansprechpartner für
Anfragen im Bereich Public Affairs ist
Ulrich Zehfuß.

Tel.: +49-6232-100111-23

E-Mail: zehfuss@carta.eu

Nachricht schreiben

Carta GmbH | Iggelheimer Str. 26 | 67346 Speyer | Telefon: +49 (0) 62 32 - 100111 - 0 | Telefax: +49 (0) 62 32 - 6849842 | E-Mail: info@carta.eu

KONTAKT

Carta

Was können wir für Sie tun? 

Kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Ihr Carta-Team

agentur carta speyer


Carta GmbH
Tel. +49 (0) 6232 - 100111-0, info@carta.eu
Zu unseren Datenschutzbestimmungen >

Kontaktformular

Rückruf anfordern?

SOCIAL MEDIA

Besuchen Sie uns in den Sozialen Netzwerken: